Der neue vhf-COO Hendrik Wagener soll sich vornehmlich um die Optimierung der internen Prozesse und Strukturen kümmern.
Foto: www.matthiastunger.de / VHF

Unternehmen

Er soll reibungslose Prozesse gewährleisten

Die vhf camfacture AG hat Hendrik Wagener zum neuen Chief Operating Officer ernannt und will Wachstumskurs auch in Zukunft erfolgreich fortführen.

Seit 2015 ist der studierte Ökonom mit einem Master-Abschluss in International Business Administration bei vhf tätig und zuletzt als Bereichsleiter für Finanzen und Controlling sowie als Betriebsleiter für die vhf tools AG zuständig gewesen. Hendrik Wagener verfügt über ein fundiertes Wissen der Arbeitsabläufe im Unternehmen. Bevor er als Vorstandsassistent bei vhf begann, sammelte er Erfahrung im Trainingsmanagement sowie im Automotive Bereich, darunter auch im Ausland. Außerdem verfügt er über eine Qualifikation als zertifizierter Projektmanagementfachmann.

Rebiungslose Prozesse im Betrieb

Der Vorstandsvorsitzende der vhf camfacture AG, Frank Benzinger, freut sich über die Personalentscheidung: „Als eines der führenden Unternehmen der Branche müssen wir stets reibungslose Prozesse innerhalb unseres Betriebes gewährleisten. Mit unserem neuen COO Hendrik Wagener sind wir optimal für diese Aufgabe aufgestellt. Besonders stolz macht uns, dass wir mit ihm jemand ernennen, der bereits sehr erfolgreich verschiedene Stationen im Unternehmen absolviert hat und über mehrjährige Expertise bei vhf verfügt.“

Neuer Posten soll Strukturen verbessern

Der neu geschaffene Posten dient dazu, das Tagesgeschäft von vhf weiter zu optimieren und die firmeninternen Strukturen dem Wachstum anzupassen. So sollen unter anderem die Ressourcenplanung sowie die damit zusammenhängenden Prozesse noch effizienter gestaltet werden. Hendrik Wagener blickt angesichts der Aufgaben optimistisch in die Zukunft: „In den letzten 30 Jahren ist vhf beeindruckend gewachsen. Mittlerweile sind wir mit verschieden Produkten international vertreten und agieren damit in einem komplexen Umfeld. Das erfordert von einem Unternehmen einen hohen Grad an Professionalität und Organisation, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Ich bin überzeugt, dass wir durch unsere engagierten Mitarbeiter und zukunftsweisenden Produkte weiter nachhaltig und erfolgreich wachsen können.“

Das ist vhf

Die 1988 gegründete vhf camfacture AG ist ein führender Hersteller von CNC-Fräsmaschinen, Fräswerkzeugen sowie dazugehöriger CAM-Software für die Dentalbranche, Industrie und Werbetechnik. Am Firmensitz in Ammerbuch, 30 km südwestlich von Stuttgart, beschäftigt vhf über 250 Mitarbeiter und expandiert nach eigenen Angaben stetig.

cd

Unternehmen

Vom Start-up zum erfolgreichen Unternehmen

VHF camfacture, Hersteller von Fräsmaschinen, Werkzeugen und CAM-Software, feiert 30-jähriges Jubiläum. Das ehemalige Start-up ist heute ein anerkanntes Unternhmen.

Unternehmen

Wie Oerlikon einen Markstein setzen will

Neues Beschichtungszentrum vereint auf 6.000 m² Kompetenzen in Oberflächen-Technologien für Zerspanung, Umformung und Kunststoffverarbeitung.

Unternehmen

Er soll den Erfolg ausbauen

Seit Januar 2019 verstärkt Heiko Müller als neuer Geschäftsführer Renishaw in Pliezhausen und verantwortet die Geschäfte in Deutschland und Österreich.

Automatisierungstechnik

Werkzeugmaschinen günstig automatisieren

Automatisierung, auch Nachrüstung von Werkzeugmaschinen kann ganz einfach und günstig sein. Warum das Robo-Trex-System ideal für den Werkstatt- und Kleinserienbereich funktioniert, erklärt Lang Technik.