Foto: NCFertigung

Messen

Diese 10 Hausmessen sollten Sie nicht verpassen

Hausmessen sind eine ideale Gelegenheit für Expertengespräche. NCFertigung verrät, wo im ersten Halbjahr 2019 die Zerspanungs-Highlights stattfinden.

DMG Mori ist im Januar traditionell eines der ersten Unternehmen, das seine Tore für Besucher öffnet. In der ersten Jahreshälfte ziehen dann viele Maschinen- und Werkzeughersteller nach, gewähren Einblick in ihre Fertigung und zeigen live, wer die besten Späne macht. NCFertigung empfiehlt 10 wichtige Veranstaltungen, die für Zerspaner eine Reise wert sind.

1. Index Open House
Reichenbach/Fils, Deutschland (26.03.-29.03.2019)

Wer interessante Maschinenlösungen und Dienstleistungen rund um die Prozesskette „Zerspanung“ sehen will ist bei Index/Traub Ende März richtig. Mit Sicherheit werden die Universahldrehmaschinen Index B400 und Traub TNA400 zu sehen sein. Zudem verspricht Index 16 Maschinen in Action und innovative Technologien wie High-Speed-Wirbeln oder Kegelradverzahnen. Fast 30 hochkarätige Technologiepartner bieten außerdem die Möglichkeit zum weiterführenden Austausch. Für kurzfristig Entschlossene ist die Anmeldung noch möglich.

2. Grob Hausausstellungen
Mindelheim, Deutschland (09.04.-12.04.2019)

Für jede Branche ein ganzer Tag. Grob lädt Die&Mold am 09., Aerospace am 10., Automotive am 11. und Maschinenbau/Lohnfertigung am 12. April nach Mindelheim ein. Öffentlich hält Grob sich mit weiterführenden Informationen allerdings zurück. Klar ist, ein Betriebsrundgang und eine Abendveranstaltung werden angeboten. Besucher dürfen gespannt sein, was sie erwartet. Die Anmeldung ist noch möglich.

3. Reiden Kundentage
Reiden, Schweiz (11.-12.04.)

Schweizer Maschinenbau genießt Weltruf. Ob zu Recht, davon können Sie sich bei Reiden im gleichnamigen Reiden überzeugen. Auf einem Firmenrundgang stehen alle Türen offen und live-Fräsvorführungen und CAM-Demonstrationen ergänzen Automations- und Softwarelösungen für anspruchsvollen Maschinenbau. Die Anreise aus Deutschland ist allerdings kein Katzensprung. So benötigen Sie etwa von Stuttgart rund 3 und von München rund 4 Stunden mit dem Auto. Die Anmeldung ist noch möglich.

4. Hermle Open House
Goßheim, Deutschland (08.05.-11.05.)

„Jahr für Jahr! Das Get-together in Goßheim“, schreibt Hermle auf seiner Website. Und in der Tat, die Hausausstellung ist mittlerweile ein Fixpunkt im Kalender. Neben klassischen Betriebsführungen verspricht Hermle 2019 über 30 Maschinen in seinem Vorführzentrum, die Demonstration seines generativen Verfahrens MPA und eine Sonderschau zum Thema Spanntechnik, CAD/CAM und Software mit über 50 Ausstellern. Anmeldung ab 18.03.2019 möglich.

5. Spinner Open House
Sauerlach, Deutschland (09.-10.05.)

Fast zeitgleich findet das Spinner Open House in Sauerlach statt. Wer also flott unterwegs ist, kann die rund 170 km leicht zurücklegen und an beiden Veranstaltungen teilnehmen. Dann wird er bestimmt auch die neueste Generation der Ultrapräzisionsdrehmaschinen Microturn des Herstellers sehen, die auf der AMB in Stuttgart Weltpremiere feiert und also erst wenige Monate alt ist. Spinner gibt an, dass sich die Maschine für Drehen und Fräsen mit Möglichkeit zur Feinstbearbeitung in einer Maschine eignet. Über Anmeldemodalitäten ist noch nichts bekannt.

6. United Grinding Symposium
Thun, Schweiz (08.05-10.05.)

Wer lieber schleift als zu universalpräzisionsdrehen, der sollte sich zur gleichen Zeit aber in die Schweiz begeben. Dort findet 2019 das Grinding Symposium der Hersteller Mägerle, Blohm, Jung, Studer, Schaudt, Mikrosa, Walter und Ewag statt. Mindestens 13 reale Anwendungslösungen, drei absolute Produktneuheiten und das neue FutreLAB zehlen zu den Highlights, des Firmenverbunds United Grinding Group. Wie die Schweiz, so ist auch das Symposium multilingual und wird in Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch ausgerichtet. Anmeldungen sind bereits möglich.

7. Chiron Open House
Tuttlingen, Deutschland (08.-10.05.)

Der Mai ist heiß begehrt bei Maschinenhersteller, denn auch Chiron lädt zum Open House und verspricht, dass dabei Performance auf Präzision treffen wird. Neben beeindruckender Live-Zerspanung von 1.000 cm³ Stahl pro Minute, wird es Fachvorträge rund die 5-Achs-Präzisionsbearbeitung und die Digitalisierung geben. 30 Partner und eine Networking-Veranstaltung kündigen eine gelungene Veranstaltung an. Die Anmeldung ist bereits möglich.

8. Matsuura
Wiesbaden-Delkenheim, Deutschland (16.05.-17.05.)

Nicht nur ein Open House, sondern sogar einen bedeutenden Geburtstag feiert Matsuura in diesem Jahr in Deutschland. 25 Jahre lang vertreibt der Japanische Hersteller seine Werkzeugmaschinen bereits in Deutschland. Live und unter Span sehen die Besucher beim Open House mindestens 7 aktuelle Bearbeitungszentren. Zudem Wird ein Team die neue Hybrid Additive Manufacturin-anlage Lumex Avance-25 vorstellen. Die Anmeldung ist möglich unter.

9. Boehlerit Tooling Days
Kapfenberg, Österreich (23.05.-24.05.)

Für die Tooling Days von Boehlerit begibt sich die Welt der Zerspanung wieder gerne in das Österreichische Kapfenberg, das hat die Veranstaltung 2017 gezeigt. Bereits der Auftakt klingt dabei spannend, wenn Prof. Martin Tschandl (FH Johaneum) und Lothar Horn(Horn Werkzeugfabrik) ihre Key Notes zu den Themen „Digitalisierung in der Industrie“ und „E-Mobilität“ halten werden. Boehlerit erwaret rund 200 hochkarätige Teilnehmer zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch. Zur Anmeldung klicken Sie hier.

Tooling-Trends nicht verpassen!

Health Monitoring, Hightech-Sägebänder, neue additive Werkstoffe. Das waren die Trends 2017. Ab 23. Mai zeigen die Tooling Days 2019 wieder die Trends der Zukunft.
Artikel lesen >

10. Horn Technologietage
Tübingen, Deutschland (05.06.-07.06.)

Alle zwei Jahre lädt Horn zu seinen Technologietagen nach Tübingen ein. 2019 bereits zum 7. Mal. Einige aktuelle Highlights hat Horn erst kürzlich auf den Turning Days gezeigt, wie das Mehrkantschalgen oder das Wälzschälen. Nun kündigt Horn Themen wie Additive Fertigung, Werkzeugbeschichtung, Verzahnungstechnologien und viele weitere Themen an. Besucher dürfen sich auf spannende Vorträge und einen tiefen Blick in die Fertigung freuen. Zur Anmeldung geht’s hier.

Viel mehr als drehen

Drehen Sie noch? Oder machen Sie schon: unrunddrehen, wälzschälen und mehrkantschlagen? Das 'Team Zukunft' zeigte das große Potenzial... auch in zwei Videos.
Artikel lesen >

Werkzeugmaschinen

1.000 virtuelle Maschinen

Index verkaufte Anfang 2018 die 1000ste Lizenz des Industrie 4.0-Produkts „Virtuelle Maschine“, die auf der Siemens Steuerungstechnologie basiert.

Unternehmen

30 Jahre Leidenschaft für Zerspanung

Vom 13. bis 15. Juni feiern die Zerspanungsspezialisten von Teamtec ihr rundes Firmenjubiläum im Rahmen des 12. Open House am Standort Alzenau.

Unternehmen

Wo die Drehbearbeitung zu Hause ist

Vom 26. bis 29. März lädt Index wieder Kunden und Interessenten nach Reichenbach ein. Vielfältige Innovationen rund um das Drehen beim Open House 2019.

Robotertechnik

Experten treffen sich am Hotspot der Servicerobotik

Mensch-Roboter-Kollaboration, humanoide Komponenten, Cloud Robotik oder Bioroboter? Diese Themen umfassen die Schunk Expert Days 2019 im dänischen Odense.