Mit dem 5-Achs-Laserauftragsschweißen lassen sich Bauteile bis 1,25 m Durchmesser und 0,745 m Breite erzeugen und gleich wieder überfräsen.
Foto: Harald Klieber

Thema der Woche 49/2019

Die schönsten Metallteile der Formnext

Für die Weltpremiere sorgte DMG Mori. Schöne Autos, Mopeds, Bremssättel, Achsträger und eine additive Brücke hatte die Formnext. Eine spanende Alternative zeigte Röders.

Kennen Sie schon One Click Metal? NCFertigung zeigt die Highlights von der Formnext: DMG Mori, GF Machining Solutions, 3D Systems, Metrom, amf, Röders, DSM, Bionic Production, pL Lehmann, Fraunhofer IWM und IWU. Nicht zu vergessen: Continental Engineering, Hermle und Simufact. Und wer den ersten additiven Bremssattel aus Titan sehen will und mehr über die Entstehung und Hintergründe wissen will, kann das hier tun. Aber vorher durchklicken. Lohnt sich.