Mit der Saw Expo in diesem Jahr hatte die erste Fachmesse nur für die Sägebranche ihre Premiere. Die nächste Ausgabe findet vom 14. bis 17. Mai wieder auf dem Gelände der Messe Augsburg statt.
Foto: Untitled Exhibitions / Marco Kleebauer

News

Die nächste Saw Expo gibt es im Mai 2019

Nach der diesjährigen Premiere der Saw Expo war sich die Mehrheit der Aussteller einig: Das neue Messekonzept für die Sägebranche wird fortgesetzt und ausgebaut.

Überwiegend sprachen sich die Austeller dafür aus, den Turnus in die ungeraden Jahre zu verlegen. Diesem Wunsch ist der Veranstalter untitled exhibitions gmbh nachgekommen und die nächste Saw Expo findet daher schon im nächsten Jahr, nämlich vom 14. bis 17. Mai 2019 auf dem Gelände der Messe Augsburg statt.

Alles rund um's Sägen

Thematisch nimmt die Saw Expo ihren Slogan ‚all about cutting‘ wörtlich. Das Messespektrum umfasst Anbieter von Maschinen, Werkzeugen und Anlagen sowie Zulieferer, Zubehör und Dienstleister rund ums Sägen und alternative Trenntechnologien.

Im Mittelpunkt steht das Sägen und Trennen von Eisenmetallen, Stahl, Aluminium und Nichteisen-Metallen. Zum erweiterten Messespektrum gehören auch die Technologien für das Sägen und Trennen anderer Werkstoffe wie zum Beispiel von Kunststoffen und Verbundstoffen.

Konzentrierte Arbeitsatmosphäre

Als Special-Interest Messe ermöglicht die Saw Expo intensive Gespräche ohne Großmessetrubel. Das eng gesteckte Themenspektrum bedeutet umfassende und tiefergehende Informationen zu aktuellen Lösungen und Angeboten. Die für die Besucher attraktiven Zusatzangebote wie Vortragsbereiche und Sonderflächen werden auch 2019 angeboten.

ep

Foto: Mayr

Antriebstechnik

Wie Mayr die Zukunft meistern will

Mayr Antriebstechnik setzt mit Ferdinand Mayr auf Vernetzung, Digitalisierung und I4.0. Familie Mayr führt das Unternehmen bereits in fünfter Generation.

Foto: Geely

Unternehmen

Junker ist in China fest verwurzelt

Junker erhält erneut als einziger europäischer Lieferant von Zhejiang Geely Automobile Parts & Components die Auszeichnung „Geely Excellence Auto 2019“.

Foto: Lach Diamant

Schleifscheiben

Engste Zahnräume werden zum Kinderspiel

Neue Maßstäbe für Werkzeugschleifereien verspricht der Hanauer Schleiftechnikspezialist Lach Diamant zu setzen. Womit? Lach empfiehlt den DragonFly. So funktionierts.

Foto: Kennametal

Präzisionswerkzeuge

Fräst 1 Liter Titan in 3 Minuten

Kennametal spricht von neuem Rekord, wenn sich der Harvi Ultra 8X mit 80 mm Durchmesser und 423 mm/min mühelos in knapp drei Minuten durch Titan fräst.