Kleine Maße und höhere Leistung bieten die neuen Sicherheitskupplungen SKX-L und SKB der Jakob Antriebstechnik.
Foto: Jakob

Antriebstechnik

Das kann die neue Generation der Sicherheitskupplungen

Jakob Antriebstechnik stellt seine neue Sicherheitskupplungsgeneration zur Überlastbegrenzung und zum Kollisionsschutz indirekter Antriebe vor.

Mit den Sicherheitskupplungen der Typen SKX-L und SKB bietet die Jakob Antriebstechnik GmbH eine Sicherheitskupplungsgeneration zur Überlastbegrenzung bzw. zum Kollisionsschutz für indirekte Antriebe an, die den modernsten Anforderungen gerecht wird. Der erheblich erhöhte Anwendernutzen besteht aus höheren Ausrückmomenten bei gleichzeitig kompakterer Konstruktion. Des Weiteren wurde die Montage durch die Verwendung einer Klemmringnabe erheblich vereinfacht. Eine bessere Rundlaufgenauigkeit, höhere Lagerbelastungen, größere Wellen- bzw. Bohrdurchmesser und eine einfachere Einstellung (Skalierung des Einstellrings) sind weitere Verbesserungen der Baureihen.

Sicherheitskupplungen aus hochfestem Vergütungsstahl

Durch die Verwendung von hochfestem Vergütungsstahl mit Randschichthärtung bzw. Plasmabeschichtung der relevanten Funktionsflächen konnte teilweise eine Verdoppelung der Ausrückmomente realisiert werden.

Metallbalgkupplungen von Jakob

Als Erfinder der Metallbalgkupplung vor über 40 Jahren wurde das Produktspektrum bei Kupplungen kontinuierlich ausgebaut, so das Unternehmen. Heute bietet es von Metallbalgüber Elastomer-, Miniatur- und Distanzkupplungen bis hin zu Sicherheitskupplungen ein breites Produkt- und Lösungsspektrum für unterschiedlichste Antriebsarten und Anwendungen. Dank eines flexiblen, modularen Baukastensystems kann das Unternehmen heute aus Standardkomponenten, die stets auf Lager liegen, und kundenspezifisch gefertigten Sonderteilen in jedem Fall die optimale Kupplungslösung anbieten. Die Metallbalgkupplungen zeichnen sich durch Vielfalt und Variabilität aus, sowohl was Balglänge, Balgform und Klemmung angeht. Bei hohen Drehzahlen und Drehmomenten von 0,4 bis 50.000 Nm werden Wellenversätze ausgeglichen und die robuste Ganzmetallausführung sorgt für eine hohe Torsionssteife. Darüber hinaus sind diese Kupplungen verschleißfrei bis 350° C und absolut wartungsfrei. Neben dem Standardprogramm bieten Jakob auf Wunsch auch Metallbalgkupplungen für Sonderlösungen.

ak

Foto: Enemac

Antriebstechnik

Sicherheitskupplung für kleinste Drehmomente

Eine direkte Sicherheitskupplung für kleine Drehmomente ab 0,5Nm bietet der Kleinwallstädter Antriebsspezialist Enemac mit der Type ECKB.

Foto: Mayr Antriebstechnik

Antriebstechnik

Antriebstechnik für kompromisslose Sicherheit

Mayr Antriebstechnik präsentiert auf der EMO spielfreie Servokupplungen für alle Antriebskonstellationen und zuverlässige Bremssysteme für Vertikalachsen.

Foto: Mayr Antriebstechnik

Antriebstechnik

Wie Mayr Montage und Handling intelligent absichert

Mayr Antriebstechnik zeigt spielfreie Wellenkupplungen für alle Antriebe und zuverlässige Bremssysteme für Vertikalachsen. Wo? Auf der Motek 2019.

Foto: Mayr

Bearbeitungszentren

Die Kupplungen zum Drehen und Fräsen

Die richtige Auswahl treffen für verschiedenste Servo- und Vorschubachsen in Werkzeugmaschinen. Mayr empfiehlt die spielfreien wie zuverlässigen Servokupplungen für fast alle Konstellationen.