Boch bestätigt HK als Preferred-Supplier im Bereich Werkzeuge: Joachim Mantel (mitte Robert Bosch GmbH), Steffen Kirchner, Global Key Account Manager (links), und Karsten Bloch (rechts), Head of Key Account Management bei HK.
Foto: Hahn+Kolb

Unternehmen

Bosch vertraut bei Werkzeugen auf Hahn+Kolb

Bosch bestätigt mit dem Preferred-Supplier-Status die herausragende Leistung von Hahn+Kolb im Bereich „Werkzeuge“ sowie die nachhaltig gute Zusammenarbeit.

„Die erneute Bestätigung von Bosch zeigt, dass wir in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden in der Beratung und im Service über Jahre hinweg konstant Bestleistungen erbringen. Darüber freuen wir uns sehr“, so Steffen Kirchner, Global Key Account Manager von der Hahn+Kolb Werkzeuge GmbH. Und Karsten Bloch, Head of Key Account Management, ergänzt: „Es ist leichter, an die Spitze zu kommen, als dort zu bleiben – doch genau das ist unser Anspruch. Für uns ist der Preferred-Supplier-Status deshalb der Ansporn, uns weiterhin mit vollem Einsatz zu engagieren und uns stetig weiterzuentwickeln.“ Die erneute Bestätigung des Preferred-Supplier-Status verdeutlicht die nachhaltig gute Zusammenarbeit und ist nur für etablierte Lieferanten vorgesehen, die eine überdurchschnittliche Leistungsfähigkeit beweisen.

Status zum vierten Mal bestätigt

Hahn+Kolb ist für Bosch weltweit im Einsatz und bietet international vor Ort Unterstützung und eine kontinuierliche Versorgung. Nach 2014, 2016 und 2018 erhält das Team von Hahn+Kolb den begehrten Status nun bereits zum vierten Mal bestätigt - besonders im Bereich Werkzeuge. Bewertet werden von Bosch neben Qualität und Liefertreue vor allem auch die Kommunikation des Lieferanten im Innen- und Außendienst sowie die Logistik. Nur wer in allen Kriterien herausragende Bewertungen erhält, wird zum Preferred Supplier ernannt. Joachim Mantel (Mitte), Category Expert Tools von der Robert Bosch GmbH, Steffen Kirchner, Global Key Account Manager (links), und Karsten Bloch (rechts), Head of Key Account Management bei Hahn+Kolb.

Hahn+Kolb ist ein modernes Handelsunternehmen der Zerspanungsbranche. Auf diese Vorteile verlässt sich auch die Bosch-Gruppe gerade im Bereich Werkzeuge. Video: Hahn+Kolb.

Hahn+Kolb ein strategisch wichtiger Lieferant von Werkzeugen

„Die künftigen Herausforderungen in einem wettbewerbsintensiven Umfeld sowie die Sicherstellung der Innovationskraft der Bosch-Gruppe erfordern, dass wir unsere Aktivitäten auf die Zusammenarbeit mit bevorzugten Lieferanten konzentrieren. Preferred Supplier sind für uns deshalb strategisch wichtige Lieferanten für die Zukunft“, erklärt Joachim Mantel, Category Expert Tools der Robert Bosch GmbH. „Die Bestätigung des Preferred-Supplier-Status sehen wir als Anerkennung der gezeigten Leistung, aber auch als Motivation, diese aufrechtzuerhalten bzw. weiter zu verbessern.“

cd