Foto: Drag and Bot

Robotertechnik

Wie die Programmierung von Robotern intuitiver wird

Das Startup drag&bot ermöglicht mit der gleichnamigen Software die Programmierung von Industrierobotern ohne Entwicklerkenntnisse.

Foto: Schunk

Robotertechnik

Experten treffen sich am Hotspot der Servicerobotik

Mensch-Roboter-Kollaboration, humanoide Komponenten, Cloud Robotik oder Bioroboter? Diese Themen umfassen die Schunk Expert Days 2019 im dänischen Odense.

Foto: Yamazaki Mazak

Bearbeitungszentren

Mazak verspricht geballte Fertigungskompetenz...

...mit seiner schlüsselfertigen 5-Achs-Automatisierungszelle Variaxis i-300 AWC für die HMLV-Fertigung.

Foto: FMB Maschinenbaugesellschaft

Automatisierungstechnik

Flexibler Zugang zur Maschine trotz Automation

Zur Intec zeigt FMB eine optisch gesicherte, kompakte Automationszelle mit seitlich herausgreifendem Roboter und Transportband für Werkstücke.

Foto: Schunk

Werkstückspanntechnik

Wie Sie Werkstücke prozesssicher spannen

Schunk hat mit seinem Tandem plus 140 einen quadratischen Kraftspannblock im Portfolio, der für die robotergestützte Palettenbeladung optimiert wurde.

Foto: Universal Robots

Robotertechnik

Kollaborierende Roboter von UR werden zehn Jahre alt

Wie der kollaborierende Roboter ein weltweites Umdenken in der industriellen Automatisierung auslöste.

Foto: Weidmüller

Industrie 4.0

Diese Unternehmen wollen I4.0 und KI voranbringen

Weidmüller und Keba gehen eine vertiefte Partnerschaft bei Digitalisierung und Automatisierung mit Schwerpunkt industrieller Automatisierungstechnik ein.

Foto: Comau / AVL

Industrie 4.0

Innovative Lösungen für den Elektrofahrzeugmarkt?

AVL und Comau arbeiten in den Bereichen Simulation, Design, Montage und Prüfung von Antriebsstrangsystemen und deren Komponenten zusammen.

Foto: Christopher Detke

Automatisierungstechnik

„Wir glauben an eine Welt der offenen Standards“

In Zeiten von Fachkräftemangel und Digitalisierung punktet Automatisierung. NCFertigung sprach mit Tomas Hedenborg, CEO des finnischen Spezialisten Fastems.

Foto: Schunk

Automatisierungstechnik

Wenn die Werkzeugmaschine die Beladung selbst übernimmt

Wer eine Werkzeugmaschine automatisiert beladen will, kann aus einer Vielzahl von Möglichkeiten schöpfen. Eine clevere Variante ist Schunks Lean Automation.

Foto: Anca Europe GmbH

Schleifmaschinen

Wie Anca die Kosten von Fraisa um 50 % senkt

Mit der Einführung der TapXcell von Anca konnte Fraisa bei der Herstellung von Gewindebohrern auf mannlose Produktion umstellen.

Foto: Harald Klieber

Steuerungen + Software

Roboter und Werkzeugmaschinen leicht verknüpfen

Mitsubishi Electric erklärt was mit seinem neuen Feature der M800er- Steuerungsserie Direct-Robot-Control alles machbar ist.

Foto: Sauter Feinmechanik

Werkzeugaufnahmen

Stillstandszeiten beim Rüsten um bis zu 85 % reduziert

Mit der vollautomatischen Schnittstelle Robofix will Sauter erstmals die mannarme Rüstung von Revolvern mit angetriebenen und statischen Werkzeugen ermöglichen.

Foto: FMB

Drehmaschinen

Dieses Magazin verschenkt nichts

In, um, auf und unter Anlagen lässt sich Platz noch viel effektiver nutzen. Was machbar ist, demonstiert FMB Maschinen mit seinem neuesten Lademagazin.

Foto: Teamtec

Drehmaschinen

Auf der Suche nach dem kompletten System

Als Systemlieferant für individuelle Dreh- und Frästechnologie präsentiert Teamtec auf der AMB sein vielseitiges Leistungs- und Maschinenportfolio.

Foto: Fehlmann

Bearbeitungszentren

Diese Kombination bearbeitet automatisch und präzise

Seine Bearbeitungszentren Versa 645 linear und Picomax 75 kombiniert Fehlmann auf der AMB zu einer Zweimaschinen-Produktionsanlage.

Foto: Liebherr

Verzahnungstechnik

Wie Liebherr Verzahntechnik digitalisiert

Überarbeitete Versionen seiner Wälzfräs- und Wälzschleifmaschinen sowie die flexible Palettierzelle LPC 3600 bringt Liebherr-Verzahntechnik mit auf die AMB.

Foto: Fastems

Automatisierungstechnik

Eine MMS als Universallösung für Automation

Zur AMB stellt Fastems eine erweiterte Version seiner MMS vor, die jetzt zusätzlich zum Palettenhandling auch die Werkstückhandhabung beherrscht.

Foto: Robojob

Automatisierungstechnik

Bessere Automatisierung für Dreh- und Fräsmaschinen

Robojob stellt zwei neue Produkte auf der AMB vor und erhöht damit Einsatzmöglichkeiten und Kapazitäten seiner Automatisierungslösungen.

Foto: Kern Microtechnik

Bearbeitungszentren

So fertigen maßgeschneiderte BAZ mannlos und µm-genau

Mit einer maßgeschneiderten Kern Pyramid Nano realisiert die Friedlein GmbH & Co. KG meist mannlos µm-Genauigkeiten.