Foto: TDM Systems

EMO

Toolmanagement der Zukunft

TDM Systems verspricht zukunftsweisende Neu- und Weiterentwicklungen im Toolmanagement für erhöhte globale Verfügbarkeit und Nutzerfreundlichkeit.

Foto: Lach Diamant

Zerspanungswerkzeuge

PKD-Spanbrecher für Aluminiumlegierungen

Mit Hilfe von PKD-Spanbrecher und Spanleitstufe verspricht Lach Diamant erhebliche Kosteneinsparungen und prozesssicheres Drehen von Aluminiumregulierungen.

Foto: Ceratizit

Zerspanungswerkzeuge

Moderne Zerspanungswerkzeuge für Hochschule Kempten

Ceratizit unterstützt das Digital Laboratory der Hochschule Kempten und wird exklusiver Partner für Zerspanungswerkzeuge.

Foto: Iscar

Unternehmen

Werkzeughersteller mit Supplier Award ausgezeichnet

Iscar ist laut Boschgruppe Spitze. Der Werkzeughersteller nahm kürzlich den "Bosch Global Supplier Award 2019" entgegen.

Foto: Biax

EMO

Auf der EMO wie der "King" schaben

Wie die Effizienz beim Elektroschaben gegenüber dem Handschaben um bis zu 70 % gesteigert werden kann, zeigen Maschratur und Biax auf der EMO.

Foto: Chiron

News

World Skills startet

Im russischen Kasan messen sich Wettbewerber aus 63 Ländern in 56 Berufen bei der World Skills. Dabei ist Tim Baur von Chiron, amtierende Meister im CNC-Fräsen.

Foto: Kistler

EMO

Werkzeugüberwachung: Immer wissen was die Schneide macht

Horn und Kistler lancieren Piezo Tool System für effizientere Mikro-Drehbearbeitungen. Die Werkzeugüberwachung findet während des laufenden Prozesses statt.

Foto: LNS Gruppe

Maschinenperipherie

Wie Sie Prozesse in Werkzeugmaschinen kühlen...

... zeigt die LNS-Gruppe auf der EMO 2019. Die neuen Hochdruck-Kühlmittelanlagen heißen Chipblaster und sind seit einer Firmenübernahme im LNS-Portfolio.

Unternehmen

Flexibilität ist gefragt

Wie Automotive-Zulieferer vom Wandel zur E-Mobilität betroffen sind und wie sie diesen bewältigen können.

Foto: Uwe Nölke / VDW

News

Warum derzeit weniger Werkzeugmaschinen gekauft werden

Laut VDW ist der Auftragseingang in der Werkzeugmaschinenindustrie stark abgekühlt. Die Branche spürt Investitionszurückhaltung auf breiter Front.

Präzisionswerkzeuge

Die Zukunft des Feinbohrens

... verspricht Big Kaiser: Präzisionswerkzeuge, Werkzeughalter und vollautomatisches Feinbohrwerkzeug. Was Sie auf der Emo unbedingt ansehen sollten.

Foto: Akvola Technologies

Unternehmen

Abwasser richtig managen?

Akvola veröffentlicht White Paper: Tipps zum umweltfreundlichen und wirtschaftlichen Umgang mit Abwasser in der metallverarbeitenden Industrie.

Foto: Kuka

Unternehmen

Ein Roboterbauer, der in Nachwuchs investiert

Kuka hat mit Vertretern der Stadt Augsburg und der IHK Schwaben Richtfest für sein neues Bildungszentrum gefeiert. Das Konzept vereint Aus- und Weiterbildung.

Foto: Markus Pfau

Präzisionswerkzeuge

So soll die Zerspanung bleifreier Werkstoffe gelingen

Mit Carbon-Power: Wie vorausschauende Anbieter von Präzisionswerkzeugen in Zukunft hohe Werkzeugkosten vermeiden und die Bearbeitungverbessern wollen.

Foto: Mayr Antriebstechnik

Antriebstechnik

Wie Mayr Montage und Handling intelligent absichert

Mayr Antriebstechnik zeigt spielfreie Wellenkupplungen für alle Antriebe und zuverlässige Bremssysteme für Vertikalachsen. Wo? Auf der Motek 2019.

Foto: Sauter

Industrie 4.0

So verändert die Digitalisierung die Feinmechanik

Edge-Computing, intelligente Werkzeugrevolver, ausgefeilte Sensornetzwerke – Sauter zeigt, welche Chancen die Digitalisierung für die Zerspanung bietet.

Foto: Kern Microtechnik GmbH

Bearbeitungszentren

Was Kerns "Neue" alles kann

Kern verpsricht mit seinem neuen BAZ Kern Micro HD neue Maßstäbe in Präzision, Oberfläche und Dynamik. Was die Maschine alles kann.

Foto: Rüdiger Kroh

Unternehmen

DMG ist zufrieden und verspricht Innovationsfeuerwerk

DMG Mori verzeichnete im ersten Halbjahr 2019 trotz eines schwieriger werdenden Marktumfelds eine stabile Geschäftsentwicklung auf hohem Niveau.

Foto: Günther Pillkann / Bilz

Unternehmen

Ein Jahrhundert Ingenieurskunst und Innovation

Die Bilz Werkzeugfabrik GmbH & Co KG feierte im Juli ihr 100 jähriges Bestehen. Heute gehört das Unternehmen zur Brucklacher Gruppe.

Foto: H2O GmbH

EMO

Nachhaltige Kreislaufführung senkt Entsorgungskosten

Die H2O GmbH präsentiert ihr innovatives Vakuumdestillationssystem Vacudest für eine abwasserfreie Produktion auf der EMO in Hannover.