Image
traub_mitsubishi_partnerschaft.jpeg
Foto: Index
40-jähriges Jubiläum der technologischen Partnerschaft: Masaru Tashiro, Mitsubishi Electric,  und Dr. Dirk Prust, Index, auf der Emo in Mailand. 

Unternehmen

40-jähriges Jubiläum der technologischen Partnerschaft

In Mailand feierten die Index-Werke und Mitsubishi Electric CNC das 40-jährige Jubiläum ihrer technischen Partnerschaft im Bereich Steuerungen.

Auf der diesjährigen Emo in Mailand feierte nicht nur die gesamte Branche der Metallbearbeitung ihre Wiederauferstehung nach Corona, sondern auch die beiden Unternehmen Index-Werke und Mitsubishi Electric CNC nutzten die erste Live-Begegnung seit langem dafür, das 40-jährige Jubiläum ihrer technischen Partnerschaft im Bereich Steuerungen zu feiern.

Samurai-Helm zum 40-jährigen Jubiläum

Dr. Ing. Dirk Prust, Geschäftsführer Technik der Index-Gruppe (mit den Marken Index und Traub) und Vorsitzender der Geschäftsleitung, nahm auf der Emo aus den Händen von Mitsubishi Electric Deputy Senior General Manager Masaru Tashiro als Geschenk zum Jubiläum einen Samurai-Helm entgegen. Dieser gilt in Japan als Symbol für eine erfolgreiche langjährige Partnerschaft zwischen zwei Unternehmen verbunden mit besten Wünschen für die Zukunft.

1980 wurde mit der ersten Traub TX-Steuerung der Grundstein für eine äußerst erfolgreiche Zusammenarbeit der beiden Unternehmen Traub und Mitsubishi Electric gelegt. Bis heute wird in einer eigenen Traub-Entwicklungsabteilung im Mitsubishi-Werk in Japan permanent an der Weiterentwicklung der Traub-Steuerungen gearbeitet. Bei Index sorgen eigene Entwicklerteams für die Einbindung Traub-spezifischer Features und die Anpassung an die jeweiligen Maschinentypen und spezifischen Bearbeitungsanforderungen. Mit der neuesten CNC-Steuerung TX8i-sV8, der inzwischen siebten gemeinsam entwickelten Steuerungsgeneration, sind die Traub Drehmaschinen bestens gerüstet für die Anforderungen der Smart Factory und die damit einher gehende digitale Transformation des Fertigungsprozesses.

Erfolgreiche Partnerschaft

Die beiden Unternehmen Index und Mitsubishi Electric sind seit vielen Jahrzehnten erfolgreich am Markt tätig. Die Traub Drehmaschinen GmbH wurde 1938 von Hermann Traub, dem Erfinder des Einspindel-Drehautomaten gegründet. Zu Beginn der 1990er Jahre zählte Traub zu den größten europäischen Werkzeugmaschinenherstellern. Seit 1997 ist die Marke Traub fester Bestandteil der Index-Gruppe. Diese beliefert eine Vielzahl von Branchen, darunter die Automobilindustrie und ihre Zulieferer, den Maschinenbau, die Elektronikindustrie und die Medizintechnik sowie die Luft- und Raumfahrt mit CNC-Drehmaschinen und Dreh-/Fräszentren und ist weltweit mit sechs Produktionsstandorten, sechs internationalen Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie 80 Vertretungen aktiv.

Mitsubishi Electric gehört seit langem zu den Großen in der Riege der CNC-Hersteller weltweit. Das Produktprogramm umfasst CNC-Steuerungen, Antriebseinheiten, Servomotoren, Spindelmotoren, Softwaretools sowie Lösungen im Bereich der industriellen Automation von Industrierobotern über SPS bis hin zu kompletten EDM-Systemen. Gegründet 1921, mitten in der größten Weltwirtschaftskrise und am Beginn des „elektrischen“ Zeitalters ist auch für Mitsubishi Electric und seine weltweit 150.000 Mitarbeiter das Jahr 2021 mit dem 100jährigen Bestehen ein Jubiläumsjahr. 1978 wurde die deutsche Tochtergesellschaft mit Sitz in Ratingen gegründet. Dort befindet sich auch die Europazentrale von Mitsubishi Electric.

ak

Foto: Johannes Schmidt

Unternehmen

Mehr als ein Jahrzehnt erfolgreiche Partnerschaft

Seit 2008 erarbeitet sich LQ Mechatronik-Systeme alljährlich den begehrten Titel „Premiumlieferant“ der Trumpf-Gruppe.

Image
sandvik_coromant_siemens.jpeg
Foto: Sandvik Coromant

Unternehmen

Softwareintegration – neue Partnerschaft mit Siemens

Sandvik Coromant schließt neue Partnerschaft mit Siemens und integriert die Prime Turning-Technologie in die NX-Software von Siemens.

Image
albrecht_partnerschaft_tool-arena.jpeg
Foto: Albrecht

Unternehmen

Markenvielfalt wächst durch neue Partnerschaft

Albrecht bringt Innovationen in die Tool-Arena. Durch die neue Partnerschaft wächst die Markenvielfalt weiter.

Image
dmg_partnerschaft_schaeffler.jpeg
Foto: DMG Mori

Unternehmen

Partnerschaft zur Digitalisierung des Werkzeugbaus

DMG Mori vertieft seine Partnerschaft mit Schaeffler und erhält einen Entwicklungsauftrag zur Digitalisierung des Werkzeugbaus.