Dank dem integrierten Fliehkraftausgleich ist das Centco4 auch für hohe Drehzahlen  ausgelegt.
Foto: SMW-Autoblok Spannsysteme GmbH

Spanntechnik

4-Backenfutter mit intelligenter Kinematik

Premiere auf der EMO: Hochpräzise lassen sich unterschiedlichste Bauteilgeometrien dank intelligenter Kinematik mit dem neuen 4-Backenfutter von SMW-Autoblok spannen.

Das neue 4-Backenfutter Centco4 empfehlen die Spanntechnik-Experten von SMW-Autoblok als universell einsetzbar. Mit dem innovativen Spannfutter können unterschiedlichste Werkstückgeometrien gespannt werden: runde, eckige und geometrisch unförmige Werkstücke. Durch die intelligente und hochpräzise Kinematik wird das Werkstück nach Angaben von SMW-Autoblok während des Spannprozesses mechanisch in die Bearbeitungsmitte zentriert. Mittels Betätigung eines zentralen Antriebs wird durch das Auftreffen der ersten Backe auf dem Werkstück der Zentrierprozess ausgelöst.

4-Backenfutter auch für sehr hohe Drehzahlen geeignet

Während des Zentrierprozesses wird durch den ausgleichenden Spanntrieb das Werkstück in die geometrische Mitte gebracht. In der Folge wird die Spannkraft eingeleitet. Somit ist das Werkstück sicher in der exakten Bearbeitungsposition gespannt. Das Centco4 ist dank dem integrierten Fliehkraftausgleich auch für sehr hohe Drehzahlen geeignet. Einsatzgehärtete Bauteile gewährleisten eine sehr lange Lebensdauer. Eine große Futterbohrung rundet die hohe Einsatzflexibilität weiter ab. Durch die standardisierte Backenschnittstelle ist zudem eine umfangreiche Auswahl an Standardbacken erhältlich, ergänzt der Hersteller.

ak

Spanntechnik

Das perfekte Spannsystem

Schon zur EMO 2013 hatte HWR mit dem 4-Backen-Futter InoFlex einen nach eigenen Angaben völlig neuen Spanntechnik-Standard gesetzt. Zur EMO 2017 verspricht der Hersteller nun weitere revolutionäre Neuerungen.

Metav

Späne 4.0 in Düsseldorf

Die Metav 2018 hatte für viele Zerspaner etwas zu bieten: Hingucker waren die Live-Späne von Hedelius, Röders, Datron oder die neue Spanntechnik von Wohlhaupter oder SMW-Autoblok.

Thema der Woche 28/2019

Was sind die wichtigsten Kriterien für Werkzeughalter?

Das Werkzeugspannmittel beeinflusst die Bearbeitung. Entsprechend groß ist das Angebot. Wie Sie systematisch die optimale Spanntechnologie definieren.

Thema der Woche 33/2019

Wie Spannfutter Prozesse sicherer machen

Schittl ist ein Spezialist für Einzelteile und Kleinserien. Nach der Empfehlung von Metzler verwendet man Spannfutter von Big Kaiser - ein Anwenderbericht.